Coole Couchtische im Industriestil

Ich mag bodennahe Couchtische. Überhaupt, wenn Sie cool gestaltet sind. Also mit Holz inklusive Gebrauchsspuren, schön verteilten Metallelementen, gerne auch im Used-Look gestaltet oder schwarz lackiert, und mit Rollen, damit alles schön in Bewegung bleibt. Im Industriestil gestaltete Couchtische bieten sich da ja regelrecht zu einer kleinen Präsentation an. Viel Vergnügen mit meiner Auswahl!

Couchtisch im Industriestil 1: Bewegt sich auf vier Rädern

Der Couchtisch besteht im Grunde aus vier Metallrädern und einer simplen Holzplatte. Genial einfach, wie ich finde, und deshalb mit den richtigen Materialien aus dem Baumarkt auch ganz locker nachzumachen. Mir gefällt übrigens, dass das Lochmuster die Räder besonders gut zur Geltung bringt. (Couchtisch Gare du Nord von Maisons du Monde)

Couchtisch im Shop ansehen*

Couchtisch im Industriestil 2: Ist bestens ausbalanciert

Dieser Couchtisch ist in gewisser Weise der Vorgänger des eben gezeigten. Die Aufmachung spricht ganz dafür, dass er aus der frühen Industriezeit stammt, als die Lasten damit durch die Fabrikshallen gekarrt wurden. Das Laufrad befindet sich im Zentrum der Tischplatte. Damit der Tisch in Balance bleibt, wurden zusätzlich zwei Stützräder montiert. (Couchtisch im Industriestil Colorado von Maisons du Monde)

Couchtisch im Shop ansehen*

Couchtisch im Industriestil 3: Verfolgt klare Linien

Dieser kantige Couchtisch ist wie ein Arbeitstisch aus einer Werkshalle aufgebaut. Und weil dort, wo gearbeitet wird, kein Platz für Verzierungen ist, wurde er, was den Materialeinsatz und die Verarbeitung betrifft, auf das Wesentlichste reduziert. Trotzdem wurde auf originalgetreue Details wie Verstrebungen und Mittelsteg nicht verzichtet. Um den Used-Look zu symbolisieren, ist sogar das Holz der Tischplatte bearbeitet worden. (Couchtisch Long Island von Maisons du Monde)

Couchtisch im Shop ansehen*

Couchtisch im Industriestil 4: Mobiler Couchtisch mit Stauraum

Mich erinnert dieser Couchtisch an einen Teil einer Werkbank. Der Unterbau, in dem die Schubladen untergebracht sind, ist schwarz eingerahmt. Die Schubladen selbst kommen mir ihrer Metallicfarbe stellenweise richtig glänzend zur Geltung. Und das, obwohl sie so gestaltet wurden, als ob sie mit Öl verschmiert wären. Die Rollen sind übrigens mit Feststellern ausgestattet und bilden ein weiteres Detail, das den Couchtisch so authentisch wirken lässt. (Couchtisch im Industriestil Franklin von Maisons du Monde)

Couchtisch im Shop ansehen*

Couchtisch im Industriestil 5: Bringt das Wohnzimmer auf Touren

Der Couchtisch ist zwar nicht direkt dem Industriestil zurechenbar, aber er steht auf Rollen und kann eine Menge Metalldetails vorweisen. Normalerweise sind Roadieboxen in dieser Art gestaltet. Sie werden in Laster, Flugzeuge und Tourbusse verladen und müssen daher sehr stabil sein. Aus diesem Grund sind sie an allen Ecken und Kanten mit Schutzkappen und Aluminiumleisten verstärkt.  Dass diese lässige Optik auf einen Couchtisch übertragen wurde, finde ich einfach nur genial. (Couchtisch im Industriestil Cinema von Maisons du Monde)

Couchtisch im Shop ansehen*

Fotos: maisonsdumonde.de (5)

*Partnerlinks

Noch mehr coole Sachen:
Lampen im Industriestil
Möbel im Industriestil

Hol dir jetzt deinen Einrichtungsguide:

diemoebelbloggerin

Hallo, ich bin Sonja. Ich helfe dir, deine Wohn- & Arbeitsräume nach deinen Bedürfnissen zu gestalten. Immer einfach mit Hausverstand!
diemoebelbloggerin

2 Kommentare

  1. Bei den tollen Tischen wünscht man sich fast ein Loft….toller Stil….passt leider bei uns nicht rein…Ich wünsche Dir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr….das war ein tolles Jahr mit Dir und den Blogbeiträgen! Freue mich schon auf 2014.

  2. Kann der Isa nur zustimmen. Das sind Tische, da wünscht man sich ein Loft ^^ Der Industrie Stil scheint ja sehr angesagt zu sein, habe nämlich auch einen gelesen, da ging es nicht um die Tische, sondern um die Lampen in diesem Stil. Wenn man beide zusammenfügen würde, dann käme man ja dem persönlichen Industrielook schon sehr nahe 🙂 Hier habe ich den Blogartikel gefunden: http://www.lampenwelt.de/blog/lampenfieber/innenbeleuchtung/industrial-chic-der-charme-bewohnbarer-fabriken.html Übrigens: Schöner Blog ^^ Habe ihn bei meiner Suche nach dem Industriestil gefunden und bin sehr glücklich darüber 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*