Schlagwort-Archiv: Möbel im Industriestil

Die 19 besten Läden und Online-Shops mit Möbeln im Industriestil in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Wohnräume im Industriestil einzurichten geht ganz einfach. Du brauchst nur Industrie Möbel wie Werkstattschränke, Archivschränke oder Industrieregale, Fabriksleuchten und -lampen mit Metallschirmen, Arbeits- bzw. Architektentische und einige höhenverstellbare Arbeits-, Arzt- oder Bürostühle und schon steht die Stil prägende Grundeinrichtung.

All diese Möbel im Industriestil gibt es als durchaus gut gemachte Nachbauten in jedem besser sortierten Möbelhaus mit Trendsortiment. Da die Originale aus stillgelegten Fabriken & Manufakturen, Werkshallen, Architektenbüros, Turnhallen und sogar Krankenhäusern aber dann doch einen Tick mehr Ausstrahlung haben, habe ich dir heute eine Auswahl an Läden und Online-Shops, die „echte“ Möbel und Deko im Vintage Industriestil anbieten, zusammengestellt.

industrie möbel münchen hamburg berlin köln düsseldorf zürich schweiz deutschland österreich deko alt industrielampen kaufen shop laden läden online industriemöbel industriestil look beste

 

Ich kann dir verraten: Es ist gar nicht so einfach Läden zu finden, die ganz auf den Industriestil spezialisiert sind. Da Arbeitsmöbel aus den 50er, 60er und 70er Jahren sowohl zum Vintage- als auch zum Industriestil zählen, werden sie auch in Vintageläden angeboten. Weshalb du in meiner auch diesmal nach Großstädten sortierten Linkliste auch Vintageläden findest. Natürlich nur die, die mehr als eine Handvoll Möbel im Industriestil in ihrem Angebot haben.

Bevor du die Läden in deiner Umgebung näher kennenlernst:

Kannst du von Vintage-Möbel und andere Einrichtungsgegenständen mit Vergangenheit ebenfalls nicht genug bekommen? Dann empfehle ich dir, dich auch durch diese drei Linklisten zu klicken:

Die 60 besten Vintagemöbelläden und Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz
So findest du alle Termine der wichtigsten Flohmärkte, Antikmärkte und Trödelmärkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Die 10 besten Vintage Blogs – und warum es sich lohnt sie zu lesen

Viel Freude beim Stöbern & Entdecken! Weiterlesen

Vom Archivschrank bis zum Werkstattwagen: Die 5 wichtigsten Kommoden-Typen im Industriestil

Falls du deine Wohnung – oder zumindest einen Raum – im Industriestil einrichten möchtest, empfehle ich dir mit Kommoden im Industriestil zu beginnen. Erstens benötigst du vom Vorzimmer über die Küche bis ins Wohn- und Schlafzimmer ohnehin genug Aufbewahrungsmöglichkeiten. Zweitens lässt sich meiner Meinung nach mit keinem anderen Möbelstück so einfach ein bestimmter Einrichtungsstil prägen, der noch dazu so gut wie immer zur bereits vorhandenen Einrichtung passt.

Die 5 wichtigsten Kommoden-Typen im Industriestil

Damit du genau die Kommode findest, die dir am besten gefällt, stelle dir heute die fünf am häufigsten vorkommenden Kommodentypen im Industriestil vor, erkläre kurz, von welchen Originalen sich die in Möbelhäusern erhältlichen Looks ableiten, und in welchen Wohnräumen die Kommoden die beste Figur machen. Du bräuchtest dann nur mehr deinen Favoriten wählen 🙂

Vom Archivschrank bis zum Werkstattwagen

Besonders in der Ausstattung von Werkstätten, stillgelegten Fabriksanlagen und Architekturbüros aus den 50ern, 60ern und 70ern finden sich die beliebtesten Vorbilder für Kommoden, Sideboards und Highboards im Industriestil.

Konkret:

  • Aktenschränke bzw. Archivschränke
  • Planschränke
  • Materialschränke
  • Werkstattwagen
  • Frachtcontainer

Kommoden im Industriestil: Der Planschrank

 

Dieses Hochkommode im Industriestil ist eine Kombination aus Planschrank und Pult. Der schräge Abschluss ist eine Art Schaukasten oder Minivitrine und könnte von der ebenfalls häufig schräg gestellten Zeichenplatte eines Architektentisches inspiriert worden sein. Kennzeichnend für einen Planschrank sind übrigens die flachen Schubladen, in der normalerweise Baupläne und Entwürfe Bogen für Bogen feinsäuberlich nach Projekten sortiert aufbewahrt werden.

Im Wohnzimmer oder Home-Office würde sich diese Art von Schubladenschrank oder Hochkommode besonders nützlich machen, wenn du viele kleine Sachen oder Schreibunterlagen zu verstauen hast, die bei einer normalen Schubladenhöhe nur unnötig Stauraum blockieren oder (vollgestopft) Unordnung verursachen würden. Ganz typisch für diesen Kommodenstil sind die Etikettenhalter an jeder Schublade. Mir gefällt, wie die weißen Schilder durch den Hell-dunkel-Kontrast so richtig hervorblitzen. (Kommode im Industriedesign „Curiosité“ von Maisons du Monde) Weiterlesen