Schlagwort-Archiv: retro 70er-Jahre

Beachtenswerte Second-Hand-Deko

Wie ich dir schon in meinen „5 Tipps für den erfolgreichen Besuch auf dem Flohmarkt“ geschildert habe, gilt beim Secondhand-Kauf das Gesetz der Anziehung. Soll heißen: Wenn du weißt, was du willst (und wie es aussehen soll), sticht es aus der Masse hervor und gehört schon fast dir. Damit du einen Überblick bekommst, wonach du unbedingt Ausschau halten solltest, hier ein paar Vorschläge zum Visualisieren und Einprägen.

Second-Hand-Deko 1: Bilder & Rahmen

Porträtmalerei, Blumen- und Landschaftsbilder oder Gemälde im Stile alter Meister: Egal welche Motive und Farben dich ansprechen, grüble nicht herum, ob ein Bild gut oder schlecht gemalt wurde oder gar wertvoll sein könnte. Hauptsache es gefällt dir. Mein Tipp: Betrachte die Bilder und ihre Rahmen auch getrennt voneinander. Ist nämlich das Kunstwerk unbrauchbar, aber die Rahmung toll, kannst du sie für ein anderes Bild verwenden oder ohne Inhalt aufhängen. Wirkt der Rahmen vielleicht mitgenommen, aber das Bild kann sich sehen lassen, wird eben das Kunstwerk neu eingefasst. Kauf immer mehrere Bilder (kostet secondhand ja nicht die Welt). Ein kleines bis mittelgroßes Einzelbild über dem Sofa oder dem Bett sieht verloren aus und kommt überhaupt nicht zur Geltung. Falls du unsicher bist, welche Bilder zusammenpassen: Such nach einem gemeinsamen Nenner. Also nach einem einheitlichen Rahmendesign, ähnlichen Motiven oder einer Farbfamilie.  Weiterlesen