Schlagwort-Archiv: Sofa

Günstig & modern: 13 Sofas für unter 700 Euro

Sofas, wie aus dem Einrichtungsmagazin – nur günstig und somit für so gut wie jeden erschwinglich. Ob das möglich ist? Mal sehen. Ich habe mir jedenfalls ein Preislimit von 700 Euro gesetzt und abgewartet, welche Entdeckungen ich mache.

Günstige Sofas, die wie unbezahlbar aussehen: Meine Suchkriterien

  • Beliebte Modelle, wie aus Einrichtungs- oder Designmagazinen
  • Klassisch-moderner bzw. zeitlos schöner Gesamteindruck
  • Optisch problemlos in eine bestehende Wohnzimmer-Möblierung integrierbar
  • Sitzplätze für 2 – 3 Personen
  • Preislimit: 700 Euro

Mein Tipp: Diese 13 Sofas solltest du dir näher ansehen

Sofas günstig modern skandinavisch

1. Gerade Grundform, vier Beine, die für ganz viel Offenheit (und somit Leichtigkeit) sorgen, je 2 Sitz- und Rückenkissen, dazu 2 Lendenkissen und der beigefarbene Bezug: Sofas dieser Art findet man überall dort, wo klassisch, modern und chic gewohnt wird. Eindeutig eine Couch im Stil der typisch italienischen Designsofa-Tradition. Weiterlesen

Platzsparende Beistelltische

Ein großzügiger Couchtisch vor der Couch fehlt eigentlich in keinem Wohnzimmer. Obwohl sich neben dem Couchbereich häufig noch Platz für ein Tischchen finden würde, werden Beistelltische weit weniger häufig eingesetzt. Ich habe mal ein paar Exemplare zur Ansicht gesammelt, die luftig-leicht wirken, nicht zu viel Stellfläche verbrauchen und das Relaxen noch komfortabler gestalten.

Beistelltisch 1: Klare Geometrie

Beistelltische in Würfelform offene SeitenDer Beistelltisch in Würfelform gefällt mir besonders gut. Ich denke das liegt am fröhlichen Orange der Tischplatte und an der offenen Gestaltung der naturbelassenen tragenden Konstruktion, die ich sehr gelungen finde. Der offene Würfel lädt meiner Meinung nach dazu ein, ihn teilweise zu füllen. Ich könnte mir gut vorstellen einen Stapel ausgesuchter Coffee Table Books im Inneren des Beistelltisches ganz lässig anzuordnen. Steht ja nirgendwo geschrieben, dass Bücher nur auf dem Tisch präsentiert werden dürfen. (Beistelltisch Cubo von Leitmotiv) Weiterlesen

Gartensofas und Beistelltische für das Outdoor-Wohnzimmer

Im Sommer findet das Leben überwiegend draußen statt. Sonnige Tage und laue Nächte wollen eben so gut wie möglich genutzt werden. In Sachen Outdoor-Möblierung bin ein großer Fan von Sitzgelegenheiten, die nicht wie typische Gartenmöbel aussehen, sondern vielmehr an eine Wohnzimmereinrichtung erinnern. Folgende Gartensofas und Beistelltische sollen dir deinen Aufenthalt unter freiem Himmel schöner gestalten und gleichzeitig ein wenig Ferienstimmung in dein grünes Wohnzimmer bringen.

Gartensofas 1: Klassisch – aber auch modern

Gartensofas RattanKorbmöbel zählen ja bekanntermaßen zu den Klassikern unter den Gartenmöbeln. Doch dieses sehr stark geometrisch bzw. kantig gebaute Sofa wirkt viel moderner. Es scheint kompakt aus einem Block geflochten zu sein, wobei die Armauflagen so auffallend breit sind, dass sich sogar Teller und Gläser darauf abstellen lassen. Die geringe Sitzhöhe verjüngt die Konstruktion ebenfalls enorm. Das Sofa könnte locker in einer Strandbar irgendwo in der Südsee stehen, möglicherweise auf der Dachterrasse eines angesagten City-Clubs oder bei dir zu Hause für den Heimurlaub. (Rattan-Gartensofa Saint-Tropez von Maisons du Monde) Weiterlesen

Coole Möbel im Vintage-Stil

Das Phänomen ist nicht neu: Viele Menschen lieben zwar Möbel aus der guten alten Zeit, wollen aber nur Neuware in ihrem Haushalt stehen haben. Warum das so ist, werde ich wohl nie verstehen, aber okay. Damit jeder, der möchte, den Vintage-Stil bei sich zu Hause willkommen heißen kann, halte ich immer nach nigelnagelneuen Möbeln Ausschau, die den Originalstücken ähnlich sehen. Da ich wieder vier Stück davon beisammenhabe, kann ich nicht anders, als sie dir sofort vorzustellen.

Kultige Musiktruhe im Vintage-Stil

Sideboard im 50erJahre-Stil aufgemaltes Kofferradio

Dieses Sideboard will ich dir nicht vorenthalten, weil es die beiden typischen 50er, 60er Jahre Merkmale verkörpert: Den geraden Korpus und die darunterliegenden gut sichtbar ausgestellten Möbelbeinchen. Das Siedeboard ist übrigens dreitürig. Die weiße Tür ist ja bestens erkennbar. Doch auch die Kofferradioseite ist eigentlich eine Doppeltür – das Radio wurde lediglich aufgemalt. Ein echt humorvolles Möbelstück.  (TV-Möbel FIFTY’S von Maisons du Monde) Weiterlesen

Möbel und Deko in Petrol

Heute stelle ich dir Möbel und Deko in Petrol vor. Mein Posting „Wände mit Samteffekt“ hat mich auf die Idee gebracht. Petrol ist eine Mischung aus Blau und Grün und ergibt eine kräftige, eher dunkle Farbe, die deswegen überhaupt nicht grell rüberkommt. Sie kann großflächig eingesetzt werden, oder als Akzent stilvollen Schwung in die Wohnung bringen. Ich finde Petrol ist eine gelungene Alternative für alle, die es zwar farbenfroh aber nicht bunt mögen. Als Kombinationspartner empfehlen sich neutrale Töne wie Weiß oder Braun. Alle anderen Farbpaare sind Geschmackssache.

Chice Schale

Schalensessel Vintage Retro PetrolBei diesem Stuhl war es liebe auf den ersten Blick bei mir. Dafür verantwortlich ist die Farbe, die Form der Sitzschale – einfach die Gesamterscheinung. Die Schale ist aus einem Guss gestaltet. Besonders auffällig sind die Armablagen, die mich an einen der vielen Designerstühle im Eames-Stil aus den 50ern erinnern. Das vierbeinige Untergestell aus Metall ist im Gegensatz zur häufig eingesetzten verchromten Hochglanzoptik ganz unauffällig schwarz. (Schalenstuhl Vampire von Maisons du Monde)

Weiterlesen

Coole Retro-Sofas aus den 60ern und 70ern

Ich habe mich ja neulich auf hektor-living.ch umgesehen und dort tolle antike Film- und Theaterscheinwerfer entdeckt. Dabei ist mir – neben vielen anderen Dingen – gleich der Bereich mit den Retro-Sofas aufgefallen. Vier davon möchte ich dir heute zeigen.

Einfaches, klares Design

Vintage Ledersofa mit Kufen-Füßen Retro-Sofas

Ich denke das Design dieses 4-Sitzer-Sofas stammt aus den späten 1960er Jahren. Dadurch dass die Rücken- und Sitzkissen auf einem verchromten Kufengestell (meines Wissens auch T-Fuß-Gestell genannt) aufliegen, das noch dazu keine Armlehnen hat, wirkt das Sofa insgesamt sehr luftig-leicht und eher wie eine Polsterbank. An Vintage-Sofas wie diesem mag ich vor allem die durch den Gebrauch entstandenen Sitzspiegel, also die glänzenden Stellen am Leder. Dass der Bezug bereits die eine oder andere Falte wirft, macht in zwar alt, aber deshalb besonders gut.  Weiterlesen

Coole Sitzsäcke für Wohnzimmer, Kinderzimmer & Garten

Bei Sitzsäcken ist das immer so eine Sache: Die bequemen Knautschzonen werden bevorzugt in Kinderzimmern oder WGs eingesetzt. Dabei taugen sie doch auch als Sitzgelegenheit fürs „Erwachsenen-Wohnzimmer“. Ich habe mal ein paar Exemplare aus dem Netz gefischt, die aufgrund ihrer Optik neben jedem Sofa ein vollwertiges Sitzmöbel abgeben.

Kuschelweiches Loungesofa

Sofa und Sessel mit Styroporfüllung In- und Outdoor

Dieses Sofa ist ein Mittelding zwischen Sitzsack und herkömmlicher Couch. Der Unterschied findet sich im Innenleben: Statt mit Sprungfedern und Schaumstoff ist diese Sitzgelegenheit mit Styropor gefüllt. Die Form eines Sofas und der weiche Eindruck eines Sitzsackes wirken luftig-leicht, chillig und ungezwungen. Passt meiner Meinung nach in kleinere Räume, die durch ein Polstersofa gleich zugestellt wirken würden. Mir jedenfalls gefällt’s. (Sofa FLUID von Softline; Als Indoor- und Outdoorvariante erhältlich)  Weiterlesen

Wohngegenstände in chicem Strick

Die Außentemperaturen sind jetzt endgültig gesunken und auch die ersten Schneeflocken sind gefallen. Wenn du deine Wohnung noch schnell winterfest machen willst, solltest du dich für ein paar Gegenstände in Strick erwärmen. Kleinmöbel und Accessoires im Wollgewand punkten nämlich mit einem erhöhten Kuschelfaktor, verbreiten ein wohliges Wohngefühl und beeindrucken nicht selten mit ihrem überraschend anderen Äußeren.

Gestrickte Deko 1: Winterliche Verpackung

3-teiliges Boxenset gestrickte deko

Auf den runden Boxen in altrosa Strick wechseln sich glatte und verkehrte Maschen mit Zopf- und Rautenmustern in gekonnter Weise ab. Die 3-teiligen Aufbewahrungsbehälter passen einzeln hervorragend in quadratische Regalfächer oder in der Gruppe auf Kommoden und Sideboards. In ihrem geräumigen Inneren ist massenhaft Platz für diverse Kleinteile und Krimskrams, die sich in einem Haushalt zusammenläppern, aber ungeordnet kein wirklich schöner Anblick sind. (Aufbewahrungsboxen von Hübsch Home Interior & Design)  Weiterlesen