Weiße Möbel und Deko

Weiß ist eine Farbschattierung, die auf jedem Material anders zur Geltung kommt. Ein in der hellen Nichtfarbe lasiertes Holz wirkt romantisch und lässt sich dem Shabby Chic zuordnen, während weißer Kunststoff modern erscheint und seine Ursprünge in den 1970ern findet. Wie auch immer: Weiß ist in jeder Ausführung ein wunderbarer Kombinationspartner, der ganz unkompliziert zu Möbeln und Accessoires in jeder nur erdenklichen Farbe passt.

Weiße Blumenvase mit geometrischem Muster

Diese Vase wird durch ihr geometrisches Rillen- und Rautenmuster zu etwas ganz Besonderem. Die runde Öffnung bietet sich zwar für eine einzelne langstielige Rose oder Calla an, ist aber auch groß genug für ganze Sträuße. Und selbst ohne blühenden Blumenschmuck kann sich die Vase sehen lassen. Nämlich als purer Dekogegenstand, den du als Solitär in die Mitte des Esstisches oder auf eine Kommode abstellst. (Vase von Bloomingville) 

Bilderrahmen-Set in Weiß

Wenn sechs Mini-Bilderrahmen fest zu einer kleinen Galerie zusammengefügt wurden, ist es Zeit die Lieblingsfotos aus den Alben zu nehmen und zur Präsentation vorzubereiten. So lässt sich das Familienleben, eine Freundschaft oder eine wunderschöne Zeit toll in Bildern festhalten und wird unvergessen. Die für Fotos vorgesehenen Ausschnitte haben verschiedene Größen. In ihnen lassen sich allerlei Fotos von Kindern, Eltern, Onkel, Tanten, Oma, Opa und dem gesamten Freundeskreis wunderbar unterbringen. (Rahmen für 6 Bilder von Maisons du Monde)

Lerne meine Lieblingsgegenstände kennen:

Aufbewahrungskorb aus Filz

Zeitungskorb in WeißWenn du deine Zeitschriften stilvoll aufbewahrst, ersparst du dir des Öfteren den Weg zum Altpapiercontainer. Dieser Zeitungskorb besteht aus robustem Filz, der nicht nur gut aussieht, sondern mit seinen beiden Griffen auch richtig handlich ist. Stell den Zeitungsständer gleich neben deine Couch, schnapp dir dein Lieblingsmagazin heraus und genieße deine Freizeit. Übrigens: Ein gut sortierter Zeitschriftensammler sollte auch in einer top-ausgestatteten Leseecke nicht fehlen. (Zeitungskorb von Hübsch Home Interior & Design)

Weiße Kaminumrandung

Du hast eine freie Wandfläche, die dein Zimmer irgendwie unfertig wirken lässt, aber keine Ahnung, was du vor sie hinstellen könntest? Wie wäre es mit einem Kamin? Ich meine jetzt keine echte Feuerstelle, sondern eine stilvolle Umrandung wie man sie in Filmen oft sieht. Dieser Kaminrahmen ist aus Holz gefertigt und veredelt jeden Raum. Rück ihn an die Wand, platziere ein Blumenarrangement darauf, viele Fotorahmen dazu und schon hast du dein ganz persönliches Kaminzimmer. (Kamin Newport von Maisons du Monde)

Weiße Möbel: Kugelförmige Hängeleuchte

Eine von der Mitte der Decke baumelnde Hängelampe sorgt für die Grundbeleuchtung in einem Raum. Doch dieses Modell rückt nicht nur als Hauptlichtquelle in den Mittelpunkt. Der kugelförmige Lampenschirm zieht schon allein durch seine spiegelglatt schimmernde Oberfläche sämtliche Blicke auf sich. Die Leuchte passt wunderbar in moderne, klar und reduziert eingerichtete Räume. Ob du sie lieber im Wohnzimmer, in der Küche oder in der Diele montierst, bleibt ganz dir überlassen. (Hängelampe Cyber von Maisons du Monde)

Fotos: bloomingville.com, maisonsdumonde.de (3), hubsch-interior.com

Zum Weiterklicken:
Farbkonzepte: Offwhite-Farbe

diemoebelbloggerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*