Lampen aus Holz in Saugglockenform

Liest du schon länger bei mir mit, weißt du wahrscheinlich, dass ich Möbel und Accessoires, die einmal andere Gegenstände waren, besonders gerne mag. Ganz sicher liegt’s am Witz der Sache. Es ist aber auch wirklich zu komisch und gleichzeitig beeindruckend, wenn beispielsweise aus Kaffeetassen Hängeleuchten werden oder aus in die Jahre gekommenen Turnmatten Sitzhocker.

Bei kitschcanmakeyourich habe ich neulich eine Leuchte entdeckt, die von einem wohlbekannten Gebrauchsgegenstand abgeleitet wurde.


Entdecke meine Lieblings-Produkte der Woche


Lampen aus Holz in Saugglockenform

Lampen aus Holz Saugglockenform

Die Eichenholz-Leuchte war zwar niemals eine Saugglocke – sieht genialerweise aber trotzdem so aus. Das Textilkabel kannst du entweder in auffälligem Gelb oder klassischem Schwarz-Weiß wählen. Den Strom, der die Lampe zum Leuchten bringt, bekommst du ganz einfach von der Steckdose.

Du kannst die Saugglockenlampe als Hänge- bzw. Wandleuchte verwenden oder aber auch, wenn du sie ablegst, als Tischleuchte. Als Einsatzorte fallen mir spontan das Bad, die (Gäste-)Toilette und vielleicht sogar die Küche ein – eben überall da, wo es Abflüsse gibt.

 

Damit du nicht vergisst ein ansehnliches Leuchtmittel in die Fassung zu schrauben, wird eine Glühlampe mit Chromkuppel gleich mitgeliefert.

Angenehme Wochenmitte!

Fotos & Shoppingmöglichkeit: kitschcanmakeyourich.tictail.com (2)

diemoebelbloggerin

Hallo, ich bin Sonja. Ich helfe dir, deine Wohn- & Arbeitsräume nach deinen Bedürfnissen zu gestalten. Immer einfach mit Hausverstand!
diemoebelbloggerin

9 Kommentare

  1. Wow, cooles Teil :)! Man könnte die aber auch in einen Kübel stellen, sieht bestimmt auch toll aus, wenn sie nach oben leuchten :)! Gerade im Eingangsbereich oder eben auf dem WC. Sorgt sicher für angenehmes Licht und stylisch ist es noch dazu.
    Mag deine Tipps hier sehr, da sie teilweise wirklich sehr außergewöhnlich sind.

    Daumen hoch und liebe Grüße,

    Helena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*