14 Bilder für Kinderzimmer, die deinen Nachwuchs begeistern werden

Sie können schlicht und ergreifend Spaß und Freude machen, Trost spenden, die Fantasie anregen, und so die Entwicklung fördern, oder ganz allgemein zum Wohlfühlen beitragen, weil sie einen Raum freundlicher machen und die Seele wärmen: Bilder für Kinderzimmer erfüllen viele wichtige Funktionen – wenn man denn die richtigen Motive auswählt.

Ich stelle dir heute Kinderzimmerbilder vor, die wirklich herzallerliebst gemacht wurden. Egal ob Zirkus, Tiere oder Fahrzeuge: Ich traue mich wetten, dass auch für deinen Nachwuchs was Schönes dabei ist.


Entdecke meine Lieblings-Produkte der Woche


Bilder für Kinderzimmer Kinderzimmerbilder Kinderzimmer-Bilder

Kinderzimmerbilder #1: Tierbilder

Bilder für Kinderzimmer müssen nicht unbedingt bunt gemalt sein. Der Esel und die Giraffe beweisen: Süße Tiere kommen auch in monochromen Grauschattierungen kinderzimmertauglich zur Geltung. Gestaltungstipp: Das Grau sorgt zusammen mit hellen Möbeln und Deko in Pastelltönen für eine ruhige, unaufgeregte Grundstimmung. Das Spielzeug ist für den belebenden Farbtupfer zuständig.

Du findest, etwas Farbe sollte schon sein? Küken und Häschen sind hier in einer fast schon fotorealistischen Aquarelloptik gemalt. Mir gefällt, wie sich die Tiermotive (vor allem das Entchen) sehr schön vom weißen Hintergrund abheben. Fast schon, als ob sie das Bild verlassen und am Leben teilnehmen würden. Der Schnabel, die Augen: Gesichtchen zum Verlieben haben die beiden.

Das Bild mit den heimischen Singvögeln ist gewissermaßen eine Lehrtafel. Schön und lehrreich, diese Wanddeko für den Schreibtischbereich.

Kinderzimmerbilder #2: Sonnenschein, Katze, Wal, Zirkus

Das Sonnenscheinbild sorgt bestimmt vom frühen Morgen an für gute Stimmung im Kinderzimmer. Wie solls auch anders sein, wenn die Sonne lacht. Ich mag die kreisrunden Bäckchen.

Kennst du ein Kind, das noch nie vom Zirkusfieber gepackt war? Ich nicht. Sehr gelungen, wie die Zirkusattraktionen kindgerecht dargestellt wurden.

Den Wal habe ich ausgewählt, weil ich die Farben und runden Formen, die sich in den Luftballons fortsetzen, mag. Die Ballons bilden so ziemlich alle Farben ab, die Kinder gerne mögen. Wie du siehst, ist das Bild kunterbunt, aber in wirklich schön gedeckten Tönen.

Die Cowboykatze finde ich als Katzenfan natürlich genial. Von dieser Bilderserie gibt es noch andere cool oder elegant eingekleidete Tiere. Ich bin begeistert!

Kinderzimmerbilder #3: Sprüche, Zirkus, Pippi

Ein weiteres Zirkusplakat habe ich für dich. Die Farben wurden kräftiger gewählt. Wodurch die Darstellung lebhafter wirkt und sich mehr für größere Kinder eignet.

Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf. Dieses verschmitzte Lächeln! Wäre ich noch ein Kind, würde ich mir dieses Bild für mein Zimmer glatt wünschen.

Ein guter Spruch oder liebe Worte, die den Nachwuchs begleiten, inspirieren oder schützen sollen, sind bei Eltern immer beliebt. Ich würde das Bild natürlich in Bettnähe anbringen.

Kinderzimmerbilder #4: Bagger & Traktor

Bagger und Traktoren faszinieren so gut wie jedes Kind. Ich liebe die reduzierte und doch kindgerechte Abbildung der beiden Fahrzeuge.

Du möchtest mehr über die gezeigten Bilder für Kinderzimmer erfahren?

Geh einfach mit der Maus auf das +. Dann öffnen sich nähere Produktdetails zu den Bildern und der Link zum Shop.

PS: Diese Aquarellbilder mit Kindermotiven kann ich dir ebenfalls empfehlen. In diesem Beitrag zeige ich dir auch, wie du Kinderzimmerbilder effektvoll aufhängen kannst.

Machs dir schön!

diemoebelbloggerin

diemoebelbloggerin

Ich bin Texterin, Autorin und Bloggerin. Für Unternehmen aus der Möbel- & Einrichtungsbranche entwickle und verfasse ich Produktbeschreibungen, Newsletter, Servicetexte und viele andere Web- und Printbeiträge. Als diemoebelbloggerin veröffentliche ich seit 2012 die schönsten Wohngegenstände quer durch alle Epochen zum Kennenlernen und Nachshoppen.
diemoebelbloggerin

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*