Gestrickte Decken, Plaids und Überwürfe

Bei der Recherche für mein letztwöchiges Kissen-Posting habe ich auch eine ganze Menge Decken, Plaids und Überwürfe entdeckt. Besonders schön finde ich heuer die gestrickten Varianten. Sie wirken so kuschelweich und wärmen schon beim bloßen Hinsehen. Tja, und weil die kreativ verschlungenen Maschen in jeder Variante so schön sind, habe ich auch eine Häkeldecke in meine Auswahl aufgenommen.

Gestrickte Decken 1: Kunterbuntes Flickwerk

Die bunte Häkeldecke in Patchworkoptik ist alleine schon aufgrund der roten Grundfarbe der Hingucker. Das stilisierte Blütenmuster trägt zusätzlich zum lebhaften Gesamteindruck bei. Mit dieser Decke kannst du nicht nur dein Bett verschönern, sondern auch deine Couch. Breite sie in voller Pracht über der Rückenlehne aus, falte sie der Länge nach und drapiere sie über eine Armlehne oder wirf sie einfach ganz undone hin – das Patchwork-Design kommt immer bestens zur Geltung. Falls du auf den Geschmack gekommen bist, kannst du dir so ein Exemplar kaufen – oder du beginnst damit, Quadrat für Quadrat zu häkeln. (Patchworkdecke von Krasnilikoff)


Entdecke meine Lieblings-Produkte der Woche


Gestrickte Decken 2: Beeindruckend natürlich

Ich liebe diese Strickdecke einfach! Das liegt wahrscheinlich an der naturweißen Farbe und der dicken Garnqualität. Das abwechslungsreiche Strickmuster besteht aus glatten und verkehrten Maschen und sogar ein Zopfmuster kann ich entdecken. Egal, aus welchem Material deine Kissen gemacht sind oder welche Farbe deine Couch hat – diese Decke fügt sich auf jeden Fall harmonisch ein. (Strickdecke, 127 x 152 cm, von Bloomingville)

Gestrickte Decken 3: Einmaschiges Gewebe

Der Überwurf sieht so, als ob er ganz einfach Reihe für Reihe mit rechten Maschen gestrickt worden wäre. Das sich so ergebende „Streifenmuster“ macht die Decke schön griffig. Mir gefällt besonders die graue Farbe der Wolle. Sie ist sehr kombinationsfreudig, zeitlos und doch in irgendeiner Weise modern. (Stricküberwurf Cardiff, 125 x 150 cm, von Maisons du Monde)

Gestrickte Decken 4: Zurückhaltender Wärmespender

Weil die graue Farbe so schön ist, habe ich gleich noch ein Plaid in dieser Schattierung gewählt. Das Strickbild ist leicht verändert, da diesmal abwechselnd eine Masche rechts und die nächste links abgestrickt wurde. Jetzt musst du dich nur noch entscheiden, welches Muster dir besser gefällt. (Strickplaid ab 120 x 170 cm von Bloomingville)

Fotos: krasnilikoff.biz, bloomingville.com (2), maisonsdumonde.de

Zum Weiterklicken:
Wohngegenstände in chicem Strick

diemoebelbloggerin

diemoebelbloggerin

Hallo, ich bin Sonja. Ich helfe dir, deine Wohn- & Arbeitsräume nach deinen Bedürfnissen zu gestalten. Immer einfach mit Hausverstand!
diemoebelbloggerin

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*