Alte Kinostühle für zu Hause

Alte Kinostühle mit klappbarer Sitzfläche machen sich, wenn sie nicht benutzt werden, ganz schmal. Ein guter Grund sie in schmalen Fluren als praktische Sitzgelegenheiten oder Abstellflächen einzusetzen.

Vintage-Kinostühle aus Holz sind coole Kultobjekte – aber leider nicht für jeden zu haben. Dabei ist nicht der Preis dass Problem, sondern die Bezugsquelle. Ich habe bis jetzt nämlich noch in keinem Möbelladen Kinostühle im Angebot gesehen.


Entdecke meine Lieblings-Produkte der Woche


Secondhand besteht natürlich die Möglichkeit, ein paar Elemente aus einer ausrangierten Kinoreihe zu bekommen. Falls du Kinostuhl-Originale im Vintage-Stil haben willst, siehst du dich am besten auf ebay.de oder dawanda.de um. Mit dem Suchwort „Kinostühle“ eröffnet sich dir dort eine ganz schön umfangreiche Auswahl.

Möchtest du dich nicht auf Versteigerungsplattformen umsehen oder hast du keine Lust dir Möbel mit Vergangenheit in die Wohnung zu holen, gibt es mittlerweile das gute alte Design auch im Neuzustand zu kaufen – wie ich kürzlich erfreut herausgefunden habe. Hier meine aktuelle Neuentdeckung:

Alte Kinostühle für den Flur

 

Willst du dir im Flur die Schuhe bequem an- und ausziehen oder deine Einkäufe kurz abstellen, erweist sich eine Sitzgelegenheit als sehr praktisch. Da Flure in der Regel ja sehr schmal gebaut sind, würde ein Stuhl jedoch zu sehr in den Raum ragen und stören. Da ein Kinostuhl über eine klappbare Sitzfläche verfügt, wäre das Platzproblem schon beim Aufstehen gelöst. Kinostühle werden gerne in einem urbanen, städtischen loftartigen Ambiente präsentiert. Und ich muss sagen, sie machen sich richtig gut, vor einer Ziegelwand – die du übrigens auch als Fototapete Bahn für Bahn an die Wand kleben kannst. Ich mag die Holzstühle besonders gern. Ein Grund ist wohl der, dass anders als bei ihren gepolsterten Kollegen Gebrauchsspuren cool und nicht abgewohnt aussehen. Und da ich das Platzproblem schon angesprochen habe: Sie wirken auch weder massiv noch klobig. (Kinostuhl von car-Selbstbaumöbel)

Eine Zweierreihe Kinostühle

 

Die Rückenlehne und der Sitz dieser Kinostuhlreihe sind mit Holzlatten beplankt. Weil die Stühle massiv und deshalb schwer sind, wird empfohlen den Metallrahmen mit dem Fußboden zu verschrauben. Die Sitzhöhe beträgt 42 cm. Da die Sitzhöhen bei Stühlen üblicherweise bei ca. 44 – 47 cm liegen, könntest du die Kinostühle auch als Stuhlersatz am Esstisch verwenden. Der Nachteil besteht aus meiner Sicht jedoch darin, dass die Stühle aus dem Lichtspielhaus ihre Wirkung nicht mehr frei entfalten können, weil der Tisch davor steht. In das Wohnzimmer zweier Filmfreunde würden die Kinostühle als perfekte Kulisse an langen Fernsehabenden ebenfalls hervorragend passen. Was die Einsatzmöglichkeiten betrifft, sind deiner Fantasie so gut wie keine Grenzen gesetzt. (Kinostuhl von car-Selbstbaumöbel; H x T x B: 78 x 55 x 106 cm, Sitzhöhe: 42 cm)

Fotos: car-moebel.de (2)

Lass dich inspirieren und entdecke meine Kinostuhl-Sammlung auf Pinterest:

diemoebelbloggerin

diemoebelbloggerin

Ich bin Texterin, Autorin und Bloggerin. Für Unternehmen aus der Möbel- & Einrichtungsbranche entwickle und verfasse ich Produktbeschreibungen, Newsletter, Servicetexte und viele andere Web- und Printbeiträge. Als diemoebelbloggerin veröffentliche ich seit 2012 die schönsten Wohngegenstände quer durch alle Epochen zum Kennenlernen und Nachshoppen.
diemoebelbloggerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*