Runde Esstische

Obwohl es sich in einer gemütlichen Runde so schön zusammensitzen lässt, sind Esstische in unseren Breiten fast durchwegs rechteckig gestaltet. Dabei sind runde Esstische aus meiner Sicht speziell für Haushalte mit Kindern wie gemacht. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das in der Mitte stehende Essen ist bestens von jedem Sitzplatz aus zu erreichen und auch bei Brettspielen sitzt niemand an einem benachteiligten Platz. Ein runder Esstisch trägt aber auch zur Sicherheit bei, da sich herumtobende Kinder nicht an spitzen Kanten stoßen können. Viel Spaß mit meiner Auswahl!

Runder Säulentisch

 

Runde Tische sind sehr häufig mit einer mittig unter der Tischplatte herausragenden Säule als Ersatz für die sonst üblichen vier Standbeine ausgestattet. Die Säule ist bei klassisch gestalteten Tischen meist mit reichlich gedrechselten Mustern und Formen wie Rillen, Kugeln oder Quader verziert. Am unteren Ende der Säule entspringen meist vier verschiedene Richtungen zeigende geschwungene Füße, die für den nötigen Stand des Esstisches zuständig sind. Bei diesem Modell mag ich übrigens besonders den Hauch weißer Farbe über der braunen Holzfläche. Sieht zwar wie mit Kreide- oder Kalkfarbe überzogen aus, entstand jedoch durch die Verwendung von Recyclingholz. (Runder Esstisch mit Säulenfuß Neuilly von Maisons du Monde)

Runde Esstische: Schwarzer Esstisch

 

Der Tisch ist im Grunde wie der eben beschriebene aufgebaut. Kurz zusammengefasst: Die mit einer Zarge umsäumten Tischplatte wird von einer gedrechselten Säule getragen, aus der wie „Spinnenbeine“ auslaufende Standfüße ragen. Wenn du die beiden Tische jedoch vergleichst, wird dir auffallen, dass die Füße einen anderen Schwung haben. Mir gefällt die dunkle Tischfarbe als ruhiger Mittelpunkt für einen kreativ-bunten Stühlemix, der ihre Farben toll zum Strahlen bringen wird. Am besten kommen meiner Meinung nach Schalenstühle im Eames-Stil oder die an die Entwürfe von Arne Jacobsen angelehnten Bugholzstühle zur Geltung. (Runder Esstisch mit Säule Descartes von Maisons du Monde)

Lerne meine Lieblingsgegenstände kennen:

Ausziehbarer runder Esstisch

 

Dieser runde Tischklassiker hat etwas ganz Romantisches an sich. Er ist mit vier Beinen bestückt, die der Länge nach gerillt und am oberen wie unteren Ende mit Drechselarbeiten in verschiedenen geometrischen Formen geschmückt sind. Auf der Tischzarge, die die Platte umrundet, wiederholt sich das Rillenmuster der Beine. Aufgrund der Verzierungen würde ich den Tisch dem Gustavianischen Stil zuordnen. Und jetzt kommt der Clou: Der Esstisch ist vergrößerbar. Du siehst bestimmt den dünnen Spalt in der Mitte der Tischplatte. An dieser Stelle lässt sich der runde Tisch zu einem ovalen auseinanderziehen. (Runder Esstisch Louis von Maisons du Monde)

Runde Esstische: Klappbarer runder Esstisch

 

Auch dieser Tisch kann sein Aussehen verändern.  Zwei Flanken lassen sich nämlich abklappen, wenn du das im Bild nach vorne bzw. nach hinten gerichtete Tischbein zur Seite schiebst. Übrig bleibt ein schmaler rechteckiger Tisch, der als Konsole vor einer Wand eine gute Figur macht. Die Maße des Konsoltischs entsprechen dann nurmehr dem schmalen Rechteck der Unterkonstruktion. Dekorierst du die Konsole mit einer Schale oder einer Blumenvase, brauchst du sie bei Bedarf nur mehr in den Raum ziehen, klappst die Tischplatte hoch und hast schon einen so gut wie gedeckten Tisch. (Runder Esstisch Joséphine von Maisons du Monde)

Moderner runder Tisch

 

Zu guter Letzt habe ich noch einen modernen runden Tisch für dich, der vollkommen auf Verzierungen und auch auf eine Tischzarge verzichtet. Die Unterkonstruktion aus Metall ist sehr leicht und luftig gestaltet und macht den Esstisch somit ideal für kleine Räume. Ich würde rund um diese moderne Tischkonstruktion als kleinen Stilbruch bewusst traditionelle Medaillonstühle oder Küchenstühle aus Holz gruppieren. (Runder Esstisch Berkley von Maisons du Monde)

Fotos: maisonsdumonde.de (5)

Hol dir jetzt deinen Einrichtungsguide:

diemoebelbloggerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*