Obst-, Gemüse-, Weinkisten und Europaletten kaufen

Alte Weinkisten, Obstkisten oder Gemüsekisten können, wenn sie in ihrer eigentlichen Bestimmung nicht mehr gebraucht werden, toll als Einrichtungsgegenstände weiterverwendet werden – so weit so bekannt. Weshalb inzwischen zahlreiche Möbelhäuser dabei sind, Kisten in dieser Art nachzubauen. Manchmal fast originalgetreu, dann wieder in allen möglichen Farben und mit diversen Aufdrucken aktuell interpretiert – was auch nichts wirklich Neues ist.

Original-Obstkisten sind in meinen Augen immer noch die schönsten. Ihr über viele Jahre hinweg hart erarbeitetes gewisses Etwas lässt sich nun mal in keiner Möbelfabrik der Welt nachmachen. Mein Tipp lautet ja immer auf Flohmärkten oder auf dem Land nach echten Schnäppchen und Raritäten Ausschau zu halten, und sie zu Hause aufzumöbeln. Diese langwierige Sucharbeit kannst du dir ab jetzt ersparen. Das Team von Kreuzberger Kisten aus Berlin nimmt sie dir nämlich gerne ab. Im Ladengeschäft und im Online-Shop (weinkisten24.de) findest du neben fertigen Möbeln aus Teekisten oder Porzellankisten preiswerte Obstkisten und Weinkisten und sogar Europaletten zum Weiterverarbeiten für deine Möbelbau-Projekte. Eine kleine Auswahl gefällig?


Entdecke meine Lieblings-Produkte der Woche


Alte Apfelkiste

Diese robuste Apfelkiste wurde (du ahnst es bestimmt) bei der Apfelernte eingesetzt. Ich mag den Used-Look des Holzes. Genauer gesagt die mittelbraune Grundfarbe mit den helleren und geschwärzten Schattierungen. Der auf der Mittellatte sehr gut lesbare Aufdruck ist mir natürlich auch sofort positiv aufgefallen. Verwende die Kiste beispielsweise in der Küche zum luftigen Aufbewahren und Lagern von Obst und Gemüse. Sieht in einem offenen Regal bestimmt gut aus. Die Obstkiste ließe sich aber auch im Wohnzimmer neben deiner Couch als Zeitschriftensammler gut in Szene setzen.

Geflammte Weinkiste

So wie sich die Weinkiste mit der Öffnung nach vorne präsentiert, empfiehlt sie sich als Element für ein selbst zusammengestapeltes Modulregal. Hängst du die Weinkiste an die Wand, bekommst du ein Wandregal. Damit zwischen den Latten nichts durchfällt, kannst du dir einen Einlegeboden aus Acrylglas oder Glas besorgen. Kleines Detail zur Holzoptik: Die so auffällig geschwärzte Holzmaserung ist nicht natürlich entstanden. Hier wurde mit einer Flamme nachgeholfen.

Coole Porzellankiste

In dieser aus einer bayrischen Porzellanmanufaktur stammenden Porzellankiste wurden die fertigen Vasen gelagert. Damit die Kisten übereinandergestapelt werden konnten, ragen an den Ecken Leisten in die Höhe …

… stellst du die Porzellankiste auf den Kopf, werden aus den vier Leisten vier standsichere Tischbeine. Besonders schön finde ich die Metallschienen an den Seitenkanten, die ursprünglich als Schutz dienten und heute einfach nur cool aussehen.

Stabile Birnenkiste

Diese Beetkiste war ursprünglich eine Birnenkiste. Damit sie bepflanzbar ist, wurde sie innen mit Plastik ausgekleidet. Mit den an der Unterseite montierten Rollen lässt sich die Obstkiste rückenfreundliche von A nach B bewegen. Die an den Kanten gut sichtbaren Nägel sollen die Kiste zwar nur zusammenhalten haben aber auch einen tollen schmückenden Effekt.

Geräumige Teekiste

Diese exotische Teekiste hat einen langen Weg hinter sich. Sie kommt aus Sri Lanka und landet vielleicht direkt in deinem Wohnzimmer. Dort kannst du sie als Beistelltisch neben dein Sofa platzieren und Getränke, Snacks, usw. darauf ablegen. Womöglich stellst du sie ja aber auch ins Schlafzimmer und machst einen coolen Nachttisch daraus.

Auffälliges Paletten-Wandregal

 

Liebäugelst du mit einem Wandregal aus Europaletten, musst du natürlich sägen, schrauben, streichen und lackieren, bis du eines hast. Falls dich die Arbeiten abschrecken, holst du dir eben das Hängeregal fix und fertig ins Haus. Die rote Signalfarbe und deine schönsten Ausstellungsstücke machen es zum wahren Hingucker.

Europaletten kaufen: Paletten für den Möbelbau

Als Privatperson Europaletten zu bekommen, ist gar nicht so leicht. Lies mal bei „Couchtische aus Europaletten“ nach. Da du nun eine Shopping-Möglichkeit gefunden hast, kannst du direkt damit beginnen Couchtische, Sofas, Terrassenmöbel oder sogar dein Bett aus Paletten zu bauen und gestalten.

Diese Europalette wurde für dein DIY-Projekt bereits weiß gestrichen. Sie eignet sich als Baumaterial für Möbel im Shabby Chic, verkörpert perfekt den skandinavischen Wohnstil oder du gestaltest damit einen sommerlichen Loungebereich im Strandhaus-Look.

Machs dir schön!

Fotos: weinkisten24.de

Schau mal auf meiner Pinterest-Seite vorbei. Dort findest du zahlreiche Beispiele kreativ zusammengestellter Kisten-Regale zum Nachmachen.

diemoebelbloggerin

diemoebelbloggerin

Ich bin Texterin, Autorin und Bloggerin. Für Unternehmen aus der Möbel- & Einrichtungsbranche entwickle und verfasse ich Produktbeschreibungen, Newsletter, Servicetexte und viele andere Web- und Printbeiträge. Als diemoebelbloggerin veröffentliche ich seit 2012 die schönsten Wohngegenstände quer durch alle Epochen zum Kennenlernen und Nachshoppen.
diemoebelbloggerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*