Mittwochsfundstück: Rechteckige und quadratische Sofakissen aus Leinen oder Baumwolle mit Farbverlaufsmuster

Wenn draußen wieder häufiger die Sonne scheint, ist genau die richtige Zeit auch die Wohnräume frühlingsfit zu machen. Vielleicht mit den farbenfrohen Sofakissen von NUUÉ aus Berlin.

Das frische Grün passt hervorragend zum beginnenden Frühling. Mir gefällt neben dem Farbverlauf besonders, dass der Baumwollstoff einen warmen Naturweißton hat.


Entdecke meine Lieblings-Produkte der Woche


 

So sieht der Farbverlauf in Gelb aus. An diesem Sofakissen mag ich, dass das Gelb zwar kräftig und hell strahlt, dabei aber schön warm und natürlich wirkt.

Auch das orange Ombre-Muster sieht sehr toll aus. Es wird übrigens wie alle anderen Farbverläufe mit umweltfreundlichen Farbpigmenten in Handarbeit gemacht.

 

Auf den rechteckigen Kissen verläuft die Farbe von links nach rechts. Waren die drei quadratischen Kissen mit ihren Maßen von 40 x 40 cm noch aus Baumwolle gestaltet, sind diese Kissen aus Leinen gemacht. Ich mag die seitlichen Bindebänder.

Selbstverständlich bekommst du das 60 x 30 cm große Kissen auch orange eingefärbt.

Der blaue Farbverlauf erinnert sehr stark an einen Jeansstoff. Toll für ein Jugend- oder Herrenwohnzimmer.

Hier siehst du einen „geteilten“ Farbverlauf, bei dem nur die Kissenenden blau gefärbt wurden. Dieses Kissen ist 50 x 50 cm groß und auch in der quadratischen Ausführung mit drei Bindebändern ausgestattet.

Das längliche Couchkissen wurde nach einem ähnlichen Prinzip gefärbt. Wobei diesmal die Mitte die ganze Farbe abbekommen hat und die Seiten in Naturleinen belassen wurden.

Müsste ich mich spontan für neue Sofakissen entscheiden, würde ich für die Frühjahr-/Sommer-Saison wahrscheinlich einen grün-gelb-orangefarbenen Kissenmix wählen. Welche Kissen dürfen auf deinem Sofa Platz nehmen?

Angenehme Wochenmitte!

Fotos & Shoppingmöglichkeit: nuue-shop.com (8)

diemoebelbloggerin

diemoebelbloggerin

Ich bin Texterin, Autorin und Bloggerin. Für Unternehmen aus der Möbel- & Einrichtungsbranche entwickle und verfasse ich Produktbeschreibungen, Newsletter, Servicetexte und viele andere Web- und Printbeiträge. Als diemoebelbloggerin veröffentliche ich seit 2012 die schönsten Wohngegenstände quer durch alle Epochen zum Kennenlernen und Nachshoppen.
diemoebelbloggerin

Ein Kommentar

  1. Gefällt mir gut. Allerdings wären das nicht so meine Farben. Aber daraus kann man ja sicher auch ein super DIY-Projekt machen und die Kissen so färben, wie es einem passt. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*