Acapulco-Sessel & mehr: Die Acapulco-Möbel-Kollektion

Den Acapulco-Sessel samt seiner Entstehungsgeschichte habe ich dir schon vor einiger Zeit vorgestellt. (Hier der Link zum Acapulco-Chair.) Heute geht es weiter. Nämlich pünktlich zum Start in die warme Jahreszeit mit weiteren Teilen aus der Acapulco-Linie, die dir den Aufenthalt auf Balkon und Terrasse noch komfortabler machen sollen.

Zur Erinnerung: Das macht den Acapulco-Sessel aus

Die 3 auffälligsten Merkmale

  • Das bunte Kunststoffgeflecht
  • Die markante Cocktailschalenform
  • Die dreibeinige Metallrohrkonstruktion

Acapulco Chair Acapulco-Sessel Acapulco-Möbel Gartenmöbel 50er Jahre Vintage

Die Acapulco-Möbel-Kollektion im Detail

1. Der gelbe Acapulco-Sessel ist der Sessel, den wir alle aus Zeitschriften, … kennen. Er hat drei Beine, die mit einem dreieckigem Verbindungselement stabilisiert sind, und die für ihn typische cocktailschalenförmige Flechtsitzschale.

2. Der Acapulco-Sessel mit der hellblauen Sitzschale ist im Prinzip gleich aufgebaut. Nur etwas kleiner, sodass er die richtige Größe für Kinder hat.

3. Dann gibt es noch den Acapulco-Schaukelstuhl oder -Schaukelsessel der, wenn du genauer hinsiehst, kein dreieckiges Verbindungselement benötigt, weil die Beine auf Kufen befestigt sind.

4. Denkst du, dass ein bequemer Entspannungsplatz erst mit einer Ablage für die Füße komplett ist, solltest du dem Hocker mit dem grauen Geflecht etwas Beachtung schenken. Er wird zwar im Handel als Hocker geführt, lässt sich aber mit ein wenig Einfallsreichtum (mit oder ohne Kissen) auch als Fußablage oder Beistelltisch zum Abstellen erfrischender Getränke mehrfach nutzen.

5. Ich hätte noch einen Acapulco-Hocker im Angebot. Diesmal mit runder Sitzfläche und Stabilisierungsdreieck wie beim Acapulco-Sessel. Ich bin mir sicher: Auch dieser runde Hocker funktioniert ebenso gut als Beistelltisch wie der rechteckige.

6. Hoch hinaus geht es mit dem Acapulco-Barhocker oder -Barstuhl. Der hat vier lange Beine, die mit einem Ring stabilisiert werden. Detail am Rande: Bei diesem Modell wurden sogar Beine und Sitzfläche farblich aufeinander abgestimmt.

Lust Acapulco-Möbel zu kaufen?

Geh einfach mit der Maus auf das +. Dann öffnen sich nähere Produktinformationen und der Link zum Shop.

Acapulco-Möbel für Wohung, Haus & Garten

Ich möchte dir noch sagen, dass Acapulco-Möbel nicht nur im Garten bleiben müssen. Nach der Sommersaison – oder auch dauerhaft – passt der große Acapulco-Sessel samt Hocker ins Wohnzimmer, die Miniversion ins Kinderzimmer, der Barhocker an die Küchentheke, … Und das Beste daran: Die Möbel integrieren sich auch in kleinere Räume hervorragend. Das Geflecht und die Rohrkonstruktion machen nämlich einen luftig-leichten Eindruck und nehmen somit optisch kaum Platz ein.

Machs dir schön!

diemoebelbloggerin

diemoebelbloggerin

Ich bin Texterin, Autorin und Bloggerin. Für Unternehmen aus der Möbel- & Einrichtungsbranche entwickle und verfasse ich Produktbeschreibungen, Newsletter, Servicetexte und viele andere Web- und Printbeiträge. Als diemoebelbloggerin veröffentliche ich seit 2012 die schönsten Wohngegenstände quer durch alle Epochen zum Kennenlernen und Nachshoppen.
diemoebelbloggerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*