Eine clevere Sparmöglichkeit, die nicht jeder kennt: Designermöbel als Ausstellungsstücke preiswert online kaufen

* Geht es um Möbelpreise, treffen leider häufig diese beiden Tatsachen zu. Nämlich: Je größer ein Möbel, desto höher liegen die Preise. Und: Je größer der Markenname (bzw. der Name des Designers oder Herstellers), desto weiter steigen die Preise – unabhängig von der Größe des Möbelstücks.

Schade, wenn man ein Stück Designgeschichte oder ein gut gebautes Möbel besitzen will. Denn zugegeben, Markenprodukte gehören optisch und fast immer auch qualitativ zum Besten, was der Möbelmarkt zu bieten hat.


Entdecke meine Lieblings-Produkte der Woche


Müssen Möbel-Normalverbraucher auf gutes Design und Qualität verzichten?

Bevor du dich von deinen Wohnträumen verabschiedest, möchte ich dir eines sagen: Markenpreise müssen beim Möbelkauf nicht automatisch dein Budget übersteigen. Es gibt durchaus bekanntes Design zum kleinen – oder zumindest bezahlbaren – Preis. Zum Beispiel dann, wenn du auf Ausstellungsstücke setzt.

 

Warum wird gutes Design unter Wert verkauft?

Ausstellungsstücke stehen fast durchwegs in einem Top-Zustand in den Verkaufsräumen. Trotzdem müssen sie (z. B. bei einem Sortimentswechsel) von Zeit zu Zeit neuen Stücken Platz machen. Da Produkte, die schon in Verwendung standen, nicht mehr zum vollen Verkaufspreis angeboten werden können, haben preisbewusste Möbelkäufer die Möglichkeit diese Stücke reduziert zu bekommen.

Wo gibt es Ausstellungsstücke?

Natürlich kannst du jetzt von Möbelladen zu Showroom laufen und überprüfen, welches Möbel oder Wohnaccessoire wann und wo preisreduziert angeboten wird. Ein für Hobbyeinrichter viel zu zeitaufwendiges Unterfangen, wie ich meine.

Weil es aber auch praktischer geht, möchte ich dir eine Möglichkeit vorstellen, bei der du dich im Grunde nur vor deinen Computer zu setzen und auf das richtige Angebot zu warten brauchst.

So einfach findest du im Internet preisreduzierte Designer- und Markenmöbel

Designmeetshome.de ist eine auf Ausstellungsstücke spezialisierter Plattform, über die ausgewählte Partnermöbelhändler ihre Markenmöbel und -accessoires anbieten können.

Das Angebot ist übersichtlich in die Bereiche Wohnen, Licht, Outdoor, Büro, Küchen und Accessoires gegliedert. Mit einem Klick auf die Hauptkategorie öffnest du die jeweiligen Produktunterkategorien und kannst direkt mit deiner Möbelwahl beginnen.

Für die Auswahl einer bestimmen Möbelmarke wählst du am besten die von A – Z geordnete Markenliste aus. Von ihr kannst du übrigens auch ablesen, wie viele Produkte einer Marke aktuell verfügbar sind.

Du kannst aber auch direkt von der Startseite aus in das Suchfeld einen Marken-, Produkt- oder Designernamen eingeben und auf diesem Weg zu deinen Lieblingsprodukten kommen.

Am besten lässt sich die Plattform als eingeloggter Besucher nutzen. Du hast dann die Möglichkeit deine Favoriten zu markieren, mit Händlern direkt in Kontakt zu treten und Suchanfragen zu schreiben, wenn dein Wunschprodukt nicht gelistet ist.

Welche Möbelmarken sind erhältlich?

Die alphabetisch geordnete Markenübersicht ist so umfangreich, dass ich es kurz mache und dir von A – Z meine Favoriten aufzähle: Artek, Bonaldo, Cor, Designers Guild, Edra, Flexform, Gubi, Hay, Iittala, Jab Anstoetz, Kartell, Ligne Roset, Magis, Nils Holger Moormann, Oluce, Poltrona Frau, Rolf Benz, Siematic, Tobias Grau, USM, Vitra, WK Wohnen, Zanotta.

Welche Möbelstücke werden gehandelt?

Kurz gesagt: Hier gibt es kein Markenmöbel oder -dekostück, das es nicht gibt – oder nicht besorgt werden könnte. Du findest Betten, Tische, Stühle, Sofas & Sessel, Regale, Schränke, Sideboards, Teppiche, Garderoben, Stehleuchten, Wandleuchten, Tischleuchten, Schreibtischleuchten, Hängeleuchten, Außenleuchten, Outdoor-Möbel wie Tische, Stühle, Liegen, Loungesessel, Sofagarnituren oder Sonnenschirme, Büromöbel wie Tische, Stühle, Regale, Schränke, Sideboards oder Leuchten, Küchentische, Küchenmöbel, Anrichten, Vasen, Schalen, Kissen, Plaids und Dekoobjekte.

In welchem Zustand sind die Möbel?

Details zum Zustand der angebotenen Möbel und Accessoires erfährst du auf der jeweiligen Produktseite in Form einer Sternebewertung. Wobei fünf Sterne als höchste Auszeichnung gelten und in Worte übersetzt so viel bedeuten wie „Ausstellungsstück wie Neuware – absolut neuwertig und in Original-Verpackung“. 4 Sterne beschreiben einen Markenwohngegenstand als „Ausstellungsstück ohne Gebrauchsspuren“, …  Mit der Vergrößerungsfunktion kannst du die Ware übrigens näher betrachten und überprüfen.

Welche Preisersparnisse sind zu erwarten?

Die Preisgestaltung variiert natürlich von Händler zu Händler und von Angebot zu Angebot. Preisersparnisse ab ca. 30 % bis hinauf zu 70 % sind aber durchwegs möglich.

Wie wird der Kauf abgewickelt?

Verkaufsdetails wie Zahlungsmodalitäten, ob die Möbel zur Selbstabholung bereitstehen oder geliefert werden, usw. werden direkt mit dem jeweiligen Händler deines Wunschmöbels geklärt.

Damit du kein passendes Angebot verpasst

Beim Kauf von Ausstellungsstücken heißt es erst immer schön aufmerksam bleiben und anschließend zügig handeln. Jedes Angebot ist sozusagen einmalig. Was weg ist, ist weg.

Über den Newsletter bleibst du am engsten mit designmeetshome.de in Verbindung. Er wird alle 4 – 6 Wochen verschickt und hält dich über die aktuellsten Angebote und Marktplatz-Neuigkeiten informiert.

Vergiss aber nicht darauf dazwischen immer wieder mal der Website einen Besuch abzustatten. Bis zur nächsten Newsletter-Ausgabe könnte dein Wunschmöbel bereits verkauft sein. Speichere dir zu Erinnerung die Seite als Lesezeichen in deinem Browser ab!

 

Lust bekommen deine Einrichtung mit dem einen oder anderen Designerstück aufzuwerten? Dann starte doch gleich jetzt auf designmeetshome.de deine Suche.

Mein Tipp: Fang am besten mit Kleinmöbeln wie zum Beispiel Stühlen an. Die sind in ihren Abmessungen kompakt und handlich, durchwegs preiswert und passen auch als Einzelstücke gut an deinen Esstisch.

Machs dir schön 🙂

Klick-Tipp: Mit diesen 12 Spartipps kaufst du deine Möbel viel günstiger als zum normalen Ladenpreis.

Screenshot: designmeetshome.de

* Sponsored

diemoebelbloggerin

diemoebelbloggerin

Hallo, ich bin Sonja. Ich helfe dir, deine Wohn- & Arbeitsräume nach deinen Bedürfnissen zu gestalten. Immer einfach mit Hausverstand!
diemoebelbloggerin

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*