Kategorie-Archiv: Shopping-Adressen

(Anzeige) Bei Immowelt bequem auf Wohnungssuche gehen

Seit es meinen Blog gibt, stelle dir Woche für Woche neu Deko und Möbel vor, berate dich in Sachen Wandfarben und verrate dir Tricks zum effektvollen Gestalten deiner vier Wände. Heute gehe ich einen Schritt weiter. Ich beschreibe dir, wie schnell und einfach bei Immowelt die Wohnungssuche funktioniert – und du mit wenigen Klicks zu einem neuen Dach über dem Kopf kommst.

Wohnung mieten Immowelt

Ich bin mir nämlich sicher: Wenn du gut gebaute Möbel magst, interessierst du dich bestimmt auch für schöne Immobilien. Dabei ist es ganz egal, ob du aktuell eine neue Wohnung oder ein neues Haus kaufen bzw. mieten willst, oder nicht einmal im entferntesten daran denkst, deine derzeitige Adresse jemals wieder zu ändern. So ein Blick in fremde Wohnungen macht Spaß, wirkt – was das Thema Einrichten & Gestalten angeht – inspirierend, und letztendlich ist es immer interessant zu erfahren, wie Angebot und Nachfrage so aussehen, und wo die Immobilienpreise im Moment stehen. Weiterlesen

Online-Shop-Verzeichnis: 18 Shops voller Möbel und Accessoires, die du bestimmt haben möchtest

Ich zeige dir auf meinem Möbelblog regelmäßig schöne Möbelbilder, erzähle dazu unterhaltsame Produktgeschichten und reichere sie mit leicht umsetzbaren Gestaltungstipps an.

Das mache ich gerne. Auch deshalb, weil ich hoffe, dass dich meine Anregungen nicht nur inspirieren, sondern auch dazu motivieren aufzustehen und selbst verschönernd in denen vier Wänden tätig zu werden.

Weil es an diesem Punkt nicht ausreicht, schöne Bilder mit den Augen zu konsumieren, habe ich im Juli damit angefangen, einen Möbel-Online-Shop-Katalog aufzubauen.

 

Dieser Online-Shop-Katalog soll dir den Möbelkauf im Internet so bequem und einfach wie möglich machen. Und ich denke, das gelingt ihm. Sind doch dort nur Shops gelistet, die genau die Möbel und Accessoires führen, die deinem Geschmack entsprechen – und wahrscheinlich in den Wohnbudget passen. Tipp: Fast jeder Shop hat einen Sale-Bereich! (Und: Meine Vorschläge zum „Möbelpreisekleinermachen“ kannst du hier nachlesen.) Weiterlesen

Damit deine Einrichtung immer aktuell bleibt: Lampen und Leuchten mit wechselbarem Lampenschirm

* Lampen und Leuchten sollen in erster Linie Licht spenden – aber auch zur Einrichtung passen. Verändert sich der Wohngeschmack, mussten bisher auch neue Lampen gekauft werden, damit alles aufeinander abgestimmt und passend bleibt. Es geht aber auch anders. Nämlich, wenn du von Anfang an in Leuchten investierst, die sich mit wenigen Handgriffen und kostengünstig immer wieder umgestalten lassen.

 

Obwohl Leuchten und Lampen mit voller Kraft strahlen, führen sie doch ein Schattendasein. Zumindest beim Einrichten und Gestalten. Es ist doch häufig so: Während man Möbel und Accessoires farblich aufeinander abstimmt, greift man bei Leuchten wie von Geisterhand geleitet zu Nummer-sicher-Modellen. Im Grunde zu nichts anderem als Chrom- und Messingleuchten, deren Lampenschirme ebenfalls zurückhaltend, sprich neutral gestaltet sind. Weiterlesen

Eine clevere Sparmöglichkeit, die nicht jeder kennt: Designermöbel als Ausstellungsstücke preiswert online kaufen

* Geht es um Möbelpreise, treffen leider häufig diese beiden Tatsachen zu. Nämlich: Je größer ein Möbel, desto höher liegen die Preise. Und: Je größer der Markenname (bzw. der Name des Designers oder Herstellers), desto weiter steigen die Preise – unabhängig von der Größe des Möbelstücks.

Schade, wenn man ein Stück Designgeschichte oder ein gut gebautes Möbel besitzen will. Denn zugegeben, Markenprodukte gehören optisch und fast immer auch qualitativ zum Besten, was der Möbelmarkt zu bieten hat.

Müssen Möbel-Normalverbraucher auf gutes Design und Qualität verzichten?

Bevor du dich von deinen Wohnträumen verabschiedest, möchte ich dir eines sagen: Markenpreise müssen beim Möbelkauf nicht automatisch dein Budget übersteigen. Es gibt durchaus bekanntes Design zum kleinen – oder zumindest bezahlbaren – Preis. Zum Beispiel dann, wenn du auf Ausstellungsstücke setzt.

 

Warum wird gutes Design unter Wert verkauft?

Ausstellungsstücke stehen fast durchwegs in einem Top-Zustand in den Verkaufsräumen. Trotzdem müssen sie (z. B. bei einem Sortimentswechsel) von Zeit zu Zeit neuen Stücken Platz machen. Da Produkte, die schon in Verwendung standen, nicht mehr zum vollen Verkaufspreis angeboten werden können, haben preisbewusste Möbelkäufer die Möglichkeit diese Stücke reduziert zu bekommen. Weiterlesen

So einfach und sicher kaufst du Blumen und Pflanzen online

Neue Möbel, frische Dekoelemente: Im Grunde kannst du deinen gesamten Wohnbereich einrichten, ohne dein Haus bzw. deine Wohnung zu verlassen. Von Möbeln über Accessoires bis zu Tapeten oder Bodenbelägen ist alles online zu bekommen. Und damit es bei dir so richtig schön grünt, sind auch Pflanzen aller Art in zahlreichen Web-Shops erhältlich. Was für den Internet-Kauf von Blumen und Pflanzen spricht und wie du ihn so risikolos wie möglich gestaltest, möchte ich dir vor deiner ersten Bestellung kurz zusammengefasst mit auf den virtuellen Weg geben.

Was spricht dafür, Pflanzen online zu kaufen?

Das Internet ist die größte Gärtnerei der Welt. Dementsprechend findest du online auch alle möglichen Pflanzen, ohne von Gartencenter zu Gartencenter zu hetzen, um dann doch mit leeren Händen dazustehen, weil die schönsten Pflanzen schon wieder ausverkauft waren und ausgefallenere Wünsche sowieso nicht im Sortiment enthalten sind. Dazu kommt: Wer zu Hause bleibt, braucht seine neu gekauften grünen Mitbewohner nicht selbst heimzufahren, auch wenn man mal virtuell etwas weiter weg shoppt. Und Ladenöffnungszeiten? Die gibt es nicht mehr. Du erledigst deinen Pflanzenkauf wann und wo du willst – vielleicht direkt aus dem eigenen Garten. Weiterlesen

Mit diesen 12 Spartipps kaufst du deine Möbel viel günstiger als gedacht

Woche für Woche stelle ich auf meinem Blog Möbel und andere Einrichtungsgegenstände vor. Beschreibe ihre Besonderheiten sowie Schokoladenseiten und gebe Tipps und Tricks zum Einrichten & Dekorieren. Doch eines fehlt: Preisangaben!

Ich will dich mit der Preisfrage nicht abschrecken

Dass du bei mir nichts über den Verkaufspreis liest, hat so seinen Sinn. Schließlich weiß ich aus Erfahrung: Auf den ersten Blick ist man von der Optik eines schönen Wohngegenstandes immer positiv überrascht und einfach nur begeistert. Beim näheren Hinsehen ist man vom Preis enttäuscht. Ist davon überzeugt, mit all den schönen Sachen im Leben nicht zusammenwohnen zu können.

 

Der Kauf scheint unmöglich

Auf dieses Verhalten ist man trainiert. Von klein auf. Das ganze Leben lang. Schließlich kennt man es aus Zeitschriften, Wohnbüchern und von Möbelhausbesuchen nicht anders: Alles, was schön ist, ist teuer. Für Möbelnormalverbraucher bleibt die langweilige Möbelhausmassenware. Was für ein Irrglaube!

12 Spartipps: So finanzierst du dir deine Wunschmöbel

Ich zeige dir auf meinem Möbelblog nur Wohngegenstände, die für Möbelnormalverbraucher leistbar sind – oder auf die du in einem realistischen Zeitrahmen hinsparen kannst. Darauf kannst du dich verlassen – oder bei Preisfragen die jeweiligen Herstellerseiten bzw. Online-Shops, diese Standardangaben mache ich immer, besuchen.

Ergänzend dazu habe ich natürlich auch einige gut funktionierende Finanzierungstipps auf Lager. Und weil ich von Herzen will, dass du dir kaufen kannst, was du hier bei mir (oder anderswo) entdeckst, verrate ich sie dir an dieser Stelle. Weiterlesen

Warum Stilmöbel auch heute noch in jedem Zuhause ihren Platz haben

* „In eine Wohnung gehört etwas Neues, etwas Alt(aussehend)es und etwas Gebrauchtes. Denn diese Mischung aus Gegenwart, Vergangenheit und Patina bringt Vielfalt in jeden Raum und füllt ihn im Handumdrehen mit einzigartiger Energie.“

Dieser Spruch ist mein Leitspruch, wenn es ums Einrichten und Gestalten von Wohnräumen geht. Denn im täglichen Umgang mit Einrichtungsgegenständen habe ich festgestellt: Ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis heute entworfene Möbel sind häufig viel zu klar und reduziert, um nicht zu sagen aalglatt, gebaut, um ein spürbares Wohlfühlambiente damit schaffen zu können.

Deutlich ältere Möbel, die mit ihrer sichtbaren Handwerkskunst punkten, können Räume viel abwechslungsreicher gestalten. Doch Vorsicht: Stellt man sich im 21. Jahrhundert Möbel aus dem Biedermeier in die Wohnung, heißt es aufpassen, sie nicht überzudosieren. Eine ganze Esszimmergruppe könnte schon zu viel des Guten sein – einen Raum „biederer“ aussehen lassen, als er tatsächlich ist. Doch ein, zwei ausgewählte Stilmöbel im Raum tun dem jeweiligen Möbelmix richtig gut.

Wie integriert man Stilmöbel in die eigenen vier Wände?

 

Greif zu Beginn am besten zu Stil-Kleinmöbeln. Die fallen von der Größe her nicht so sehr ins Gewicht, integrieren sich deshalb hervorragend in jede bestehende Einrichtung und werden nicht im geringsten als stilstörende Fremdkörper wahrgenommen. Wie wär’s zum Beispiel mit einem kreativen Stühlemix verschiedener Bauarten rund um deinen Esstisch? Oder du nimmst einen Holzstuhl als Nachttisch … (Stuhl mit Brettsitz Nussbaum)

Weiterlesen

Wie du mit tollen Produktideen aus Deutschland deine schwedischen Möbel besser und schöner machen kannst

* Lebst du auch mit Möbeln und anderen Wohngegenständen aus dem hohen Norden, genauer gesagt Schweden, zusammen? Man muss dem skandinavischen Wohnstil ja nicht gleich verfallen sein, um ein paar nordische Möbel bei sich zu Hause zu haben. Ein Möbelhaus namens IKEA in der näheren Umgebung reicht schon, um kräftig dort zu shoppen.

Schön sind sie ja, diese Möbel. So richtig hell, freundlich, klar, zeitlos und – wer’s eklektisch mag – problemlos mit jedem erdenklichen Möbelstil zu kombinieren. Aber leider lebt gefühlt jeder Zweite damit. Da wäre es schon schöner, wenn sich das eine oder andere Schwedenmöbel etwas individueller gestalten ließe. Denn manchmal fehlt ihnen eben irgendetwas, den guten alten Schweden. Ein praktisches Detail, das den Wohnalltag reibungsloser ablaufen lassen würde und der Optik das gewisse Etwas verleiht.

Schwedische Möbel gibt es auch Made in Germany

New Swedish Design macht es sich seit 2011 zur Aufgabe, sinnvolle Erweiterungen für IKEA-Möbel zu entwickeln und herstellen zu lassen. Inspirationsquellen sind Freunde, IKEA-Kunden und Fans, die beim täglichen Zusammenleben mit ihren Möbeln auf die kreativsten Ideen kommen. Bei New Swedish Design wird aber nicht nur getüftelt und produziert. Die fertigen Erzeugnisse gibt es direkt im Online-Shop zu kaufen. Hier findest du Produkte, die IKEA selbst nicht anbietet, die IKEA-Produkte aber schöner und besser machen. Vielleicht auch deine.

Diese 5 Erweiterungen bzw. Zusatzangebote aus dem New Swedish Design-Sortiment finde ich besonders gelungen:

Prospekt- bzw. Zeitschriftenfach für Billy

 

Ich mag den Prospekteinsatz für das Billyregal. Damit kannst du bei dir zu Hause eindrucksvoll gestaltete Cover von Wohn-, Einrichtungs- oder Modemagazinen ansehnlich präsentieren. Auch Coffee Table Books lassen sich leicht schräg gestellt gut herzeigen. Deine Schuhsammlung könntest du auf diese Art ebenfalls in Szene setzen …

 

(MEHRFACH, Prospekt-/Zeitschriften Fach für Billy Regal von New Swedish Design) Weiterlesen

Deko, Wandfarbe und Möbel preiswerter kaufen

* Geht es um Einrichtungsgegenstände, treffen erfahrungsgemäß folgende drei Punkte zu: 1. Das Schönste ist immer am teuersten. 2. Je größer das Möbelstück, desto größer der Preis. 3. Selbst preiswerte Accessoires kosten in Summe überraschend viel.

Möbel preiswerter kaufen cashback

Möbel preiswerter kaufen: Am Geld soll das schöne Wohnen nicht scheitern

Ich achte immer darauf, dass alle von mir gezeigten Wohngegenstände von jedem problemlos nachgekauft werden können. Deshalb schaffen es auf meinen Blog schon lange nur Produkte, die sowohl gut gebaut als auch leistbar sind. Ich finde nämlich nichts trauriger, als Dinge vorzustellen, die man bewundern darf, sich aber nicht leisten kann.

Wird mir in Kommentaren und E-Mails wieder einmal die Preisfrage gestellt, versuche ich immer gut umsetzbare Tipps und Anregungen zu geben, um an der Preisschraube zu drehen und den Kaufpreis mit kreativen Ideen bezahlbar zu machen. Weiterlesen

Die 19 besten Läden und Online-Shops mit Möbeln im Industriestil in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Wohnräume im Industriestil einzurichten geht ganz einfach. Du brauchst nur Industrie Möbel wie Werkstattschränke, Archivschränke oder Industrieregale, Fabriksleuchten und -lampen mit Metallschirmen, Arbeits- bzw. Architektentische und einige höhenverstellbare Arbeits-, Arzt- oder Bürostühle und schon steht die Stil prägende Grundeinrichtung.

All diese Möbel im Industriestil gibt es als durchaus gut gemachte Nachbauten in jedem besser sortierten Möbelhaus mit Trendsortiment. Da die Originale aus stillgelegten Fabriken & Manufakturen, Werkshallen, Architektenbüros, Turnhallen und sogar Krankenhäusern aber dann doch einen Tick mehr Ausstrahlung haben, habe ich dir heute eine Auswahl an Läden und Online-Shops, die „echte“ Möbel und Deko im Vintage Industriestil anbieten, zusammengestellt.

industrie möbel münchen hamburg berlin köln düsseldorf zürich schweiz deutschland österreich deko alt industrielampen kaufen shop laden läden online industriemöbel industriestil look beste

 

Ich kann dir verraten: Es ist gar nicht so einfach Läden zu finden, die ganz auf den Industriestil spezialisiert sind. Da Arbeitsmöbel aus den 50er, 60er und 70er Jahren sowohl zum Vintage- als auch zum Industriestil zählen, werden sie auch in Vintageläden angeboten. Weshalb du in meiner auch diesmal nach Großstädten sortierten Linkliste auch Vintageläden findest. Natürlich nur die, die mehr als eine Handvoll Möbel im Industriestil in ihrem Angebot haben.

Bevor du die Läden in deiner Umgebung näher kennenlernst:

Kannst du von Vintage-Möbel und andere Einrichtungsgegenständen mit Vergangenheit ebenfalls nicht genug bekommen? Dann empfehle ich dir, dich auch durch diese drei Linklisten zu klicken:

Die 60 besten Vintagemöbelläden und Onlineshops in Deutschland, Österreich und der Schweiz
So findest du alle Termine der wichtigsten Flohmärkte, Antikmärkte und Trödelmärkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Die 10 besten Vintage Blogs – und warum es sich lohnt sie zu lesen

Viel Freude beim Stöbern & Entdecken! Weiterlesen