(Anzeige) Bei Immowelt bequem auf Wohnungssuche gehen

Seit es meinen Blog gibt, stelle dir Woche für Woche neu Deko und Möbel vor, berate dich in Sachen Wandfarben und verrate dir Tricks zum effektvollen Gestalten deiner vier Wände. Heute gehe ich einen Schritt weiter. Ich beschreibe dir, wie schnell und einfach bei Immowelt die Wohnungssuche funktioniert – und du mit wenigen Klicks zu einem neuen Dach über dem Kopf kommst.

Wohnung mieten Immowelt

Ich bin mir nämlich sicher: Wenn du gut gebaute Möbel magst, interessierst du dich bestimmt auch für schöne Immobilien. Dabei ist es ganz egal, ob du aktuell eine neue Wohnung oder ein neues Haus kaufen bzw. mieten willst, oder nicht einmal im entferntesten daran denkst, deine derzeitige Adresse jemals wieder zu ändern. So ein Blick in fremde Wohnungen macht Spaß, wirkt – was das Thema Einrichten & Gestalten angeht – inspirierend, und letztendlich ist es immer interessant zu erfahren, wie Angebot und Nachfrage so aussehen, und wo die Immobilienpreise im Moment stehen.

Virtuelle Wohnungssuche auf immowelt.de

Wie du dich auf Immowelt zurechtfindest, ist schnell erklärt. Die Plattform ist nämlich selbsterklärend aufgebaut. Einfach immowelt.de aufrufen und in die beiden Suchfelder eingeben, welche Immobilie du wo suchst. Deine Suchergebnisse lassen sich noch genauer gestalten, wenn du deine Auswahl über Mietpreis, Wohnfläche und Zimmeranzahl konkretisierst. Dann kann die Besichtigungstour in Form von bebilderten Immobilienbeschreibungen und manchmal auch Kurzfilmen losgehen.

Wohnungssuche Immowelt

Wohnung mieten, Haus kaufen, WG-Zimmer finden, …

Ich vertrete ja den Standpunkt: Eindrücke sammelt man am besten im Internet. Das klappt einfach, schnell und ortsunabhängig, kostet nichts und funktioniert bei der Immobiliensuche tadellos. Vor allem auch deshalb, weil es online keine budgetbedingte Schwellenangst gibt, die dich im analogen Leben nur zu gerne daran hindert, deine Traumimmobilie zu besichtigen.

Haus kaufen Immowelt

Egal, ob du eine Wohnung kaufen, ein Ferienhaus mieten, ein WG-Zimmer finden oder einfach nur schauen willst, ich kann dir aus Erfahrung sagen: Von einer virtuellen Besichtigungstour nimmst du in jedem Fall etwas mit – nämlich visuelle Eindrücke (ich sage nur weiße Altbauwände und mittelbraune Parkettböden), die dich auf gute Gestaltungsideen für dein (aktuelles) Zuhause bringen.

Schau mal bei immowelt.de rein und machs dir schön!

Ebenfalls sehenswert: #fuerimmo

diemoebelbloggerin

diemoebelbloggerin

Ich bin Texterin, Autorin und Bloggerin. Für Unternehmen aus der Möbel- & Einrichtungsbranche entwickle und verfasse ich Produktbeschreibungen, Newsletter, Servicetexte und viele andere Web- und Printbeiträge. Als diemoebelbloggerin veröffentliche ich seit 2012 die schönsten Wohngegenstände quer durch alle Epochen zum Kennenlernen und Nachshoppen.
diemoebelbloggerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*