8 Möbel und Dekoartikel für dein Atelierzimmer

Natürlich kannst du deine Wohnung ganz funktional mit diversen Einrichtungsgegenständen zustellen und gut damit leben. Spannender sieht es aber aus, wenn du – ganz wie Setdesigner für Film, Fernsehen oder Werbung – einzelne Räume oder Wohnbereiche unter ein bestimmtes Motto stellst.

 

Verschlingst du gerne Modemagazine und würdest am liebsten selbst als Designerin in der Fashionwelt mitmischen? Träumst du beim Stylen insgeheim auch davon, irgendwann deine eigene Kollektion auf den internationalen Laufstegen in Paris, Mailand und New York vorzuführen? Dann kann ich dir nur raten: Fang an deine Träume zu leben und richte dir schon jetzt einen Bereich in deinen vier Wänden als Atelierzimmer ein.


Entdecke meine Lieblings-Produkte der Woche


Atelierzimmer: Die Location

Wenn ich an ein Atelierzimmer denke, habe ich das kleine Einzimmerappartement einer Jungdesignerin vor Augen, die fieberhaft an ihrem Durchbruch arbeitet und deshalb Tag und Nacht an ihrer neuen Kollektion näht. Die Wohnung ist in hellen Cremetönen gestaltet und lässt deshalb genügend Platz für das kreative Chaos, das durch herumliegende Stoffreste und andere Nähmaterialien ganz von selbst entsteht. Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Arbeitstisch.

Atelierzimmer: Möbel & Dekoartikel

Arbeitstisch
Stuhl
Arbeitsleuchte
Schubladenelemente und andere Aufbewahrungsmöbel
Schneiderpuppe
Teppich

1. Im weißen Stehsammler sind zusammengerollte Stoffreste besonders dekorativ aufgehoben. (Stehsammler von Hübsch Home Interior & Design) 2. Die Schneiderpuppe ist zum Drapieren neuer Entwürfe da, kann aber auch als Kleiderständer verwendet werden. (Schneiderpuppe von Maisons du Monde) 3. Der melierte Teppich in Naturoptik sorgt für den richtigen Auftritt. (Teppich Authentique von Maisons du Monde) 4. Der Stuhl ist in ein schlichtes Kleid in Taupe gehüllt und passt daher sehr gut in ein Schneideratelier. (Stuhl und Stuhlhusse Margaux von Maisons du Monde) 5. Ein Arbeitstisch auf robusten Tischböcken darf in keinem kreativen Umfeld fehlen. (Tisch von Hübsch Home Interior & Design) 6. Die Arbeitsleuchte ist mit drei Kugelgelenken ausgestattet. So lässt sich der Lichtkegel wunderbar auf die kniffligsten Näharbeiten richten. (Kugelgelenkleuchte von Bloomingville) 7. Im geräumigen Korb mit praktischen Griffen finden größere Stoffballen ihren Platz. (Korb von Hübsch Home Interior & Design) 8. Ein Schubladenelement für Kleinteile wie Knöpfe, Bänder oder Nähseide ist in einem Atelier unentbehrlich. (Aufbewahrung von Hübsch Home Interior & Design)

Fotos: mrperswall.co.uk, hubsch-interior.com (4), maisonsdumonde.de (3), bloomingville.com

Wirf auch einen Blick auf diese Themenräume:
Edles Boutique-Zimmer
Leseecke im britischen Bibliotheksstil und im amerikanischen Strandhauslook
Vorzimmer mit Großstadtfeeling

diemoebelbloggerin

Hallo, ich bin Sonja. Ich helfe dir, deine Wohn- & Arbeitsräume nach deinen Bedürfnissen zu gestalten. Immer einfach mit Hausverstand!
diemoebelbloggerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*