Themenräume: Vorzimmer mit Großstadtfeeling

Für mich ist das Vorzimmer jener Raum in einer Wohnung, der leider am meisten bei der Gestaltung vernachlässigt wird. Das liegt zu einem guten Teil daran, dass für dieses Zimmer bei der Planung zugunsten der Wohnräume nur Quadratmeterreste übrig geblieben sind – und es somit als schwer dekorierbar gilt. Andererseits wird die Diele lediglich als Durchgangszimmer angesehen, durch das man morgens fluchtartig die Wohnung verlässt oder nach Feierabend geschlaucht heimkommt. Damit es bei dir gleich hinter der Wohnungstür ein bisschen origineller aussieht, zeige dir, wie du mit einigen witzigen Gegenständen dein Vorzimmer unter dem Motto Großstadtfeeling gestalten kannst.

Da ich den Übergang vom Zuhause in den öffentlichen Raum herausarbeiten möchte, habe ich eine Handvoll Produkte gesammelt, die irgendwie mit dem Stadtleben in den pulsierenden Metropolen der Welt zu tun haben. Ich spiele ganz einfach ein bisschen mit dem Klischee und streue die entdeckten Accessoires zur Auflockerung zwischen die vorhandene Vorzimmereinrichtung ein. 


Entdecke meine Lieblings-Produkte der Woche


Die Keypieces für Themenräume dieser Art:

Tapete mit Wegweisermotiv
Garderobe Nummernschild
Dekoelement Taxischild
Dekoelement Hydrant
Teppichläufer im Zebrastreifenmotiv

1. Der Hydrant könnte auf jedem x-beliebigen Bürgersteig stehen. Bei dir zu Hause dient dieses Aschenbechermodell als originelle Dekoidee. (Aschenbecher Hydrant, 61 x 19 x 20 cm, von Maisons du Monde) 2. Dieses auf sämtlichen New Yorker Cabs montierte Taxi-Schild ist in Wahrheit eine Sparbüchse und passt bei dir daheim sicher wunderbar auf den Schuhschrank. (Sparbüchse Taxi von Maisons du Monde) 3. Jedes Auto ist mit einem Nummernschild gekennzeichnet. Das Modell hier wurde mit vier Haken ausgestattet und übernimmt in Zukunft für deine Mäntel und Jacken gerne eine tragende Rolle. (Kleiderhaken New York von Maisons du Monde) 4. Wo es hingehen soll, weißt nur du allein. Aber während du noch mal im Spiegel deinen Look checkst, kannst du dir ganz nebenbei die kürzeste U-Bahn-Verbindung zu deinem Ziel überlegen. (Tube Map Mirror von Suck UK) 5. Den schwarz-weiß gestreiften Teppich habe ich ausgesucht, weil er mich an einen Zebrastreifen erinnert und deshalb ausgezeichnet zum Thema passt. (Streifenteppich von Bloomingville)

Bevor ich’s vergesse: Die Tapete mit den Wegweisern ist von Mr Perswall.

Fotos: mrperswall.co.uk, maisonsdumonde.de (3), suck.uk.com, bloomingville.com

Mehr Themenräume:
Atelierzimmer
Leseecke im britischen Bibliotheksstil und im amerikanischen Strandhauslook
Edles Boutique-Zimmer

diemoebelbloggerin

diemoebelbloggerin

Hallo, ich bin Sonja. Ich helfe dir, deine Wohn- & Arbeitsräume nach deinen Bedürfnissen zu gestalten. Immer einfach mit Hausverstand!
diemoebelbloggerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*