5 Dinge für ein sportliches Wohnzimmer

Fast jeder Mann hat einen Lieblingsverein und mindestens eine Handvoll Lieblingssportarten. Da kommen dann schon einige bunt gemischte Wimpel, Trikots, Bälle und anderes Fanzeug zusammen. Solange Mann alleine lebt, ist alles gut, wenn auch nicht schön, aber okay. Glücklicherweise lässt sich Sportkram stilvoller präsentieren. Ich denke da jetzt nicht daran vorhandene Fanartikel ansehnlich zu arrangieren, sondern vielmehr aus dem Blickfeld zu verbannen und durch Sportutensilien im Vintagestil zu ersetzen. Ich habe da ein paar Dinge gefunden, mit denen du dir eine ganz private Sportlerecke einrichten kannst, die einfach nur top aussehen wird.

Retro-Boxsack zum Freiboxen

Auf diesem Boxsack könnte sich bereits Rocky Balboa die Nächte um die Ohren geschlagen haben, um pünktlich zu seinen größten Kämpfen fit zu sein. Obwohl Nicht-Boxerin, liebe ich das zerknautschte cognacbraune Leder im Vintagestil, die schwarzen Gliederketten, … Besorg dir Dübel und Haken, schnapp dir eine Bohrmaschine und schon kann der Boxsack von deiner Wohnzimmerdecke baumeln. Macht doch bestimmt eine gute Figur.(Boxsack Vintage von Maisons du Monde)


Entdecke meine Lieblings-Produkte der Woche


Gut gepolsterte Vintage-Boxhandschuhe

Was wäre ein Boxsack ohne passende Boxhandschuhe? Unvollständig, würde ich sagen. Darum gibt’s gleich ein Paar dazu. Die kannst du übrigens an den Nagel hängen, den du logischerweise vorher in die Wand schlagen musst. Auch hier gefällt mir wieder das Vintage-Leder, das alle Farben spielt und abgewetzte Stellen hat. Detailreicher können Boxhandschuhe aus den 1960ern nicht kopiert werden. (Boxhandschuhe Vintage von Maisons du Monde)

Retro-Fußball

Das Tolle an diesem Fußball ist, dass er ganz ohne Farbeffekte oder Markenzeichen auskommt und durch seine pure Natürlichkeit punktet. Könnte doch von einer Meistermannschaft (in welcher Liga auch immer) aus der Fußballsteinzeit übrig geblieben sein. Möchtest du diesem Ball einen Stammplatz auf deiner Kommode geben? (Fußball Vintage von Maisons du Monde)

Football im Vintage-Look

Das hier ist ein Rugbyball oder Football – ich will da nicht so kleinlich sein. Wer jedenfalls die amerikanische Variante des guten alten Fußballs liebt, greift zu diesem Lederei. Wie dir wahrscheinlich aus US-Serien bekannt ist, hüten Männer ihren ersten Football wie ihren Augapfel. In einem speziell für ihn reservierten Regalfach wirkt dieses Kult-Sportgerät wie eine kostbare Trophäe. (Rugbyball Vintage von Maisons du Monde)

Spindschrank als Sammelstelle für Fanartikel

Der Spindschrank bringt nicht nur Umkleidekabinen-Flair in dein Wohnzimmer. Ich habe eher daran gedacht, dass du vielleicht deine Fanartikel fein säuberlich darin verstaust. Wenn dir nach Bewunderung zumute ist, kannst du immer noch die Doppeltüren öffnen und deine Trikot-Wimpel-Poster-Sammlung anhimmeln. Soll dein Zuhause nicht nach Fanshop aussehen, werden die Türen einfach wieder geschlossen. Ist doch ein guter Wohnkompromiss, nicht wahr? (Kleiderschrank Loft von Maisons du Monde)

Fotos: maisonsdumonde.de (5)

Hier geht’s gleich sportlich weiter:
Turngeräte, die das Zeug zum Einrichtungsgegenstand haben

Mehr Wohngegenstände (nicht nur) für echte Kerle:
5 Dinge, die in keinem Männer-Wohnzimmer fehlen sollten
Möbel im Industriestil

diemoebelbloggerin

diemoebelbloggerin

Ich bin Texterin, Autorin und Bloggerin. Für Unternehmen aus der Möbel- & Einrichtungsbranche entwickle und verfasse ich Produktbeschreibungen, Newsletter, Servicetexte und viele andere Web- und Printbeiträge. Als diemoebelbloggerin veröffentliche ich seit 2012 die schönsten Wohngegenstände quer durch alle Epochen zum Kennenlernen und Nachshoppen.
diemoebelbloggerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*